Wie böse sind Emulgatoren | SLOW BEAUTY
Seite wählen

In der Naturkosmetik scheuen viele vor Emulgatoren zurück, da sie verunsichert darüber sind, ob diese nicht die Haut schädigen. Wie gefährlich Emulgatoren sind und wie wir sie für unsere DIY Kosmetik optimal testen und einsetzen, darüber spreche ich in der aktuellen Podcastfolge. Außerdem gibt es ein kleines Recap über die allerersten DIY Naturkosmetik Tage, dem Onlinekongress für Selbstrührer. 

Für meine treuen Podcast-Hörer*innen habe ich eine allerletzte Chance, das Kongresspaket zu buchen mit dem Gutscheincode: BDPKongress sogar zum reduzierten Preis. Bis Mittwoch, den 20.5.2020 >>> Hier geht es zum Kongresspaket

Vergleiche regelmäßig verschiedene Emulgatoren, die für die Emulsion, die Du erstellen möchtest (O/W oder W/O) geeignet sind. Dazu stelle ich eine Standard Rezeptur mit einer Fettphase von 20% her. Ich verwende Destilliertes Wasser, Glycerin (3%), Öl, Emulgator, eventuell 0,5% Xanthan und einem geeigneten Konservierer. 

So kannst Du verschiedene Emulgatoren miteinander vergleichen. Die Vorlage für das Emulgatorprofil findest Du in der Happy Rühring Naturkosmetik Akademie und am 3. Juni 2020 gibt es dazu für alle Akademie Mitglieder ein Live Coaching. 

2 Kommentare

  1. Liebe Martina, happy Rühring für 20 euro im Monat würde mich schon interresieren. Ich finde nichts dazu ab wann ich dieses Abo kündigen kann, bzw. gibt es eine Kündigungsfrist.? Gibt es eine bestimmte verpflichtende Laufzeit etc….danke und l.g. heidi grieshofer

    Antworten
    • Hallo Heidi,

      vielen Dank für die Info, das sollte ich wohl mal schnellstens mit reinschreiben 😆 Die Akademie ist monatlich kündbar.

      Viele liebe Grüße
      Martina

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.