Gastgeschenke für die Hochzeit einfach selber machen | SLOW BEAUTY
Seite wählen

Gastgeschenke für die Hochzeit einfach selber machen

Aroma Lippenbalsam selber machen

Gastgeschenke für die Hochzeitsgäste stehen nach wie vor hoch im Kurs. Irgendwie möchte man die Gäste nicht so einfach so nach Hause gehen lassen, ohne ihnen mit einer kleinen Aufmerksamkeit danke zu sagen.

Ich befasse mich nun seit über 10 Jahren mit selbst gemachter Kosmetik und habe in diesen Jahren sehr viel ausprobiert und auch viele Rezepte entwickelt. Darunter sind einige Lieblingsrezepte, die eigentlich super einfach sind und dennoch wirklich ein schönes Produkt als Ergebnis haben.

Einige davon kann man wunderbar verschenken und Du kannst sie auch ohne Probleme in größerem Mengen produzieren.

Wie wäre es also mit selbstgemachter Kosmetik als Gastgeschenk?

Ich habe hier die Rezepte zu den drei beliebtesten DIY Kosmetik Geschenken zusammengestellt:

1. Handseife „Melt and Pour“
2. „Aroma Roll-On“ mit „Eurem“ Duft
3. „Happy Lips“ Lippenpflegestift

1. Handseife „Melt and Pour“


Diese einfache „Melt and Pour“ Seife ist einfach hergestellt. Bei den Glycerin Rohseifen gibt es sehr große Unterschiede in der Qualität. Bitte achte darauf, die unbedenkliche Bio Glycerin Rohseife zu kaufen. Wenn es nicht vegan sein muss, kann es auch eine Ziegenmilchrohseife oder eine andere Milchseife sein.

Zutaten für 750g Glycerinseife (die Stückzahl richtet sich nah der Größe der Form)

725g Bio Glycerin Rohseife
20g Jojobaöl (alternativ geht auch frisches Olivenöl)
5ml ätherische Ölmischung (ich empfehle die Duftmischungen von Baldini®)
Seifenfarbe (Pulver) und Titanoxid (weiß) nach Wunsch

Arbeitsutensilien:
• Einweghandschuhe (Lebensmittelhandel oder Drogerie)
• Feuerfestes Gefäß mit ca. 1 L Fassungsvermögen
• Löffel
• Silikonformen (zum Beispiel aus dem Backbedarf) oder Seifenformen
• Küchenwaage
• Herd und Topf fürs Wasserbad oder Mikrowelle

Herstellungsanleitung:

Bitte Handschuhe tragen!

Anleitung:

Bio Glycerin Rohseife in ein Glas geben und im Wasserbad unter Rühren schmelzen (alternativ: 30 Sekunden im Mikrowellenherd), vom Herd nehmen

Jojobaöl dazugeben und einrühren

Seifenfarbe in Pulverform „Messerspitzenweise“ dazu geben und einrühren: sehr vorsichtig dosieren! Besser nachdosieren, wenn es zu wenig war.

Ätherische Ölmischung (Baldini®) einrühren und zügig in die Vertiefungen der Silikonform bzw. Seifenform füllen. 30 Minuten aushärten lassen. Danach vorsichtig ausformen und luftdicht verpacken.

Falls alles zu schnell aushärtet kann man gerne die Masse noch einmal sanft erwärmen
und dann in die form füllen.

Die Glycerinseifen sind ca. 3 Monate haltbar.

2. Aroma Roll-On

Pflegendes Nagelöl selber machen

Ein Duft kann Körper und Sinne beleben und die Seele erfreuen! Wie wäre es, wenn Ihr Euren eignen natürlichen Duft kreiert?

Dazu kombinierst Du immer drei ätherische Öle miteinander. Eine Duftkomposition besteht immer aus Kopf-, Herz- und Basisnote. Welches Öl zu welcher Note gehört erfährst Du beispielsweise im Onlineshop von Primavera.

So findet Ihr „Euren Duft“:
• Beginne mit wenigen (!) ätherischen Ölen aus den verschiedenen Gruppen. Schneide einen Kaffeefilter in Streifen, beschrifte den Streifen mit dem „Test“-Duft, benetze die Spitze des Streifens mit einem ätherischen Öl und wedle mit dem Duft vor Deiner Nase.
• So kannst Du auch mehrere Düfte zu einem kleinen Fächer kombinieren. Beim „Wedeln“ könnt Ihr Eure Duftkomposition am besten „erschnüffeln“.
• Um die Dosierung zu testen kannst Du den Duft, der stärker hervortreten soll höher, und damit näher an Deiner Nase platzieren. Wedeln! ☺
• Notiere Deine Erfahrungen unbedingt in einem Dufttagebuch und beschreibe was Du fühlst!

Aroma Roll-On Herstellungsanleitung

Für den Aroma Roll-On benötigst Du ein Becherglas oder „Milchkännchen“ und pro Stück einen 10ml Roll-On Behälter.

94,5% Jojobaöl
5% ätherische Öle (Eure „Duft Mischung“)
0,5% Vitamin E

Für einen 10ml Aroma Roll-On benötigst Du*

9 g Jojobaöl
15-20 Tropfen ätherische Öle
1 Tropfen Vitamin E

Alles miteinander verrühren und in die Roll-Ons füllen und gut verschließen. Die Roll-Ons können mit individuellen Stickern beklebt werden. Dazu am besten zuerst mit etwas Alkohol reinigen für eine bessere Haftbarkeit.

*bitte multipliziere die angegebenen Mengen mit der Anzahl der Roll-Ons, die Du herstellen möchtest

Wichtige Hinweise:

Kann auf Kleidung Flecken verursachen.

Bitte ätherische Öle immer erst auf Verträglichkeit testen und daran denken, dass einige ätherische Öle, wenn sie der Sonne ausgesetzt sind fototoxisch wirken, und Hautschäden verursachen können. Dies kann man verhindern, indem man entweder auf Zitrusfruchtöle verzichtet, oder den Roll-On nur an nicht Licht exponierten Stellen anwendet. Schwangere und Kleinkinder sollten auf die Anwendung von ätherischen Ölen verzichten.

Meine derzeitige Lieblingsduftmischung besteht aus

Bergamotte
Jasmine 4%
Zeder

→ Frisch, sommerlich, spritzig, blumig, einfach herrlich!

3. „Happy Lips“ Lippenpflegestifte

Süße Gastgeschenke die wirklich jeder brauchen kann und auch noch zum Küssen verleiteen: Lippenpflegestifte mit Aroma.

Bevor es losgeht, solltest Du Dir ein paar Sachen richten. Wichtig, wenn wir Kosmetikprodukte herstellen ist, immer sehr „sauber“ zu arbeiten. Das bedeutet, alle Arbeitsutensilien gut spülen und trocknen und alles mit 70%igem Alkohol desinfizieren. Oder Du verendest einfach Korn oder Wodka.

Da die Lippenhaut selbst keinen Talg produziert, helfen wir mit Fetten und Fettstoffen nach, die die Lippenhaut geschmeidig machen.

Zutaten 140g Lippenbalsam (ergibt ca. 20-25 Lippenpflegestifte):

66g Mangobutter
48g Rizinusöl (auch Castor Oil genannt)
14g Beerenwachs
10g Carnaubawachs (ich verende Wachse mit unterschiedlichen Schmelzpunkten um die perfekte Festigkeit und gleichzeitig den idealen „Schmelz“ zu bekommen)
4g Phytosteryl Macadamiate (ein pflanzliches Sterol, das die Lippenhaut pflegt)
1g Vitamin E
24 Tropfen ätherische Öle in Lebensmittelqualität (zum Beispiel Vegaroma® Tonka oder Baldini® Zimt, hier bitte keine ätherischen Zitrusfruchtöle verwenden!)

Arbeitsutensilien:
• Einweghandschuhe (Lebensmittelhandel oder Drogerie)
• Küchenwaage
• Becherglas (Alternativ: ein Marmeladenglas mit 200ml Fassungsvermögen und ein Milchkännchen mit Ausguss. Es geht auch mit einem kleinen Trichter, aber einfach ist anders!)
• Löffel zum Verrühren
• Herd und Topf
• 20-25 Lippenpflege-Hülsen mit 7g Fassungsvolumen

Herstellungsanleitung:

Handschuhe tragen und alle Arbeitsutensilien desinfizieren. Die Hülsen müssen nicht desinfiziert werden.

Anleitung:

Mangobutter zusammen mit
Beerenwachs
Carnaubawachs
Phytosteryl Macadamiate im Wasserbad unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen

Rizinusöl zur den geschmolzenen Fetten geben und einrühren. Eventuell im kalten Wasserbad auf 40 Grad herunter kühlen (gerne mit einem Bratenthermometer messen oder sobald es handwarm ist) und dann zügig arbeiten!

Vitamin E und
Tropfen ätherische Öle dazu geben, vermischen und in die Hülsen füllen.

Das (Becher-) Glas wieder in das Wasserbad stellen (nicht mehr auf den Herd!!!).

Wenn Fette erkalten, ziehen sie sich zusammen. Dadurch ergibt sich ein „Krater“ in der Lipgloss Hülse. Diesen Krater füllen wir mit den warmen Fetten aus dem Becherglas auf bis die Oberfläche geschmeidig und glatt ist.

Wenn alles erkaltet ist, die Lippenpflegehülsen verschließen und eventuell mit Euren individualisierten Stickern bekleben.

Der Lippenbalsam ist ca.6 Monate haltbar.

Bezugsquellen für Kosmetik Rohstoffe:

Rohseife und Seifenfarbe: www.manske-shop.com
Sonstige Kosmetik-Rohstoffe und Behälter www.alexmo-cosmetics.de

Ätherische Öle: https://www.primaveralife.com https://taoasis.com
Viele Basisöle sind auch erhältlich bei https://www.amazon.com

Du findest mich auch auf Instagram unter www.instagram.com/slow_beauty_cosmetics 

In der Facebook Community beantworte ich gerne alle Fragen rund um DIY Kosmetik https://www.facebook.com/groups/341239292936182/

Viel Spaß beim Herstellen Eurer DIY Kosmetik Gastgeschenke