Rezept (Ebook): DIY Feuchtigkeitsfluid „Glitsch und Co“

2,50  inklusive MwSt.

Einfaches Rezept für 100g DIY Feuchtigkeitsfluid, das Du lieben wirst!

Beschreibung

Rezept für 100 g DIY Feuchtigkeitsfluid „Glitsch und Co“

Eine ordentliche Tagespflege ist der Dreh- und Angelpunkt jeglicher Gesichtspflege. Die Tagescreme soll die Hautbarriere vor Umwelteinflüssen schützen, und ihre (Stoffwechsel-)Funktionen stärken. In Kombination mit dem Gesichtswasser kann dieses Feuchtigkeitsfluid die Haut den ganzen Tag mit Feuchtigkeit versorgen. Feuchtigkeitsverlust ist – neben UV-Strahlung – der häufigste Grund für vorzeitige Hautalterung. Trockene Hautzustände werden aufgrund unserer Lebensweise und vor allem aufgrund falscher Pflege immer häufiger. Daher ist die eine gute Feuchtigkeitscreme das A und O einer optimalen Pflege.

Geeignet für alle Hauttypen

Das Rezept ist für Einsteiger geeignet, es muss jedoch genau auf die Temperatur geachtet werden! Mit einem Britenthermometer jedoch kein Problem.

Es umfasst die Angabe der Inhaltsstoffe, alternative Inhaltsstoffe, die Herstellungsanleitung sowie ein Kurzportrait der Inhaltsstoffe, ebenso ein Worksheet zum einfachen Umrechnen der Mengen.

Folgende Arbeitsmaterialien sollten wie bei allen Rezepturen vorhanden sein:

  • Verschiedene Bechergläser (Ich empfehle 3 Stück mit einem Fassungsvermögen von 100 ml, 250 ml und 400ml)
  • Metallspatel
  • Glasrührstab
  • Gummispatel
  • Indikatorpapierstreifen (für den pH-Wert Bereich 1-14

–> Du findest alle wichtigen Arbeitsmittel im DIY Kosmetik Starter Set 

  • Feinwaage (wägebereich von 0,1 g bis 500 g)
  • Topf (für Wasserbäder, inklusive Herd :-))
  • Bratenthermometer (gibt es ab € 10,- beim Küchenbedarf) –> der ist hier unerlässlich!!!!
  • Stabrührer (kann vom Discounter sein)
  • Küchenrolle
  • Einweghandschuhe
  • Zum Desinfizieren: Isoprophylalkohol 70% (ich kaufe hoch konzentrierten Alkohol, auch Isopropanol genannt, verdünne diesen entsprechend mit destilliertem Wasser bis ich auf eine Konzentration von 70% komme und fülle dies in einer Sprühflasche ab)

Warum Du dieses Rezept lieben wirst!

  1. Es ist wirklich einfach in der Umsetzung und deshalb für Einsteiger geeignet
  2. Du versorgst Diene Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit
  3. Es sind bombastische Inhaltsstoffe drin. Besonders trockene, gestresste und reife Haut profitiert von dieser Rezeptur
  4. Jede, die diesen Moisturizer bisher ausprobiert hat, liebt es!

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken